Institut für Vegetationskunde, Ökologie und Raumplanung
Volmerswerther Straße 86   40221 Düsseldorf

Home Sitemap Kontakt e-mail Impressum Stand: 


  Willkommen   Sitemap   Wir über uns   Tätigkeitsbereiche   Leistungsverzeichnis   Das Team   Unsere Kunden   Projektbeispiele   Publikationen   So erreichen Sie uns   English language   Artenschutzrecht,
  Artenschutzprüfung



  Startseite › Projektbeispiele › Tier- und Pflanzenwelt im Park von Haus Meer

Die Tier- und Pflanzenwelt im Park von Haus Meer

Ihr Partner für Umweltgutachten: IVÖR

Ökologischer Fachbeitrag im Rahmen des Gutachtens "Erfassung und Bewertung der baulichen, archäologischen, geschichtlichen, gartenhistorischen und ökologischen Elemente auf dem Gelände von Haus Meer" unter der Federführung der FH Köln, Fachbereich Architektur.

Auftraggeber: Stadt Meerbusch (2001/2002)


Der ehemalige, im 19. Jahrhundert entstandene englische Landschaftspark von Haus Meer (Rhein-Kreis Neuss) wurde rund 30 Jahre lang nicht mehr als solcher genutzt und blieb weitestgehend sich selbst überlassen. Im Hinblick auf eine mögliche Nutzung des Geländes durch einen Investor wurde die FH Köln, FB Architektur mit einem umfassenden Gutachten beauftragt, in dessen Rahmen von uns ein Fachbeitrag zum ökologischen Wert der Parkanlage erstellt wurde.

Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf dem zum Teil über 200 Jahre alten Baumbestand. Außerdem wurden die noch vorhandenen Kellergewölbe auf mögliche Fledermausquartiere untersucht. Weiter lesen >

Die Zukunft der Parkanlage ist bis heute ungewiss. Nähere Informationen finden Sie u.a. auf der Homepage des Ortskuratoriums Meerbusch der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.



Veröffentlichung:
Die Ergebnisse wurden vom Geschichtsverein der Stadt Meerbusch (Hrsg.) 2003 veröffentlicht: Haus Meer in Meerbusch. Dokumentation und Analyse.
 Home zurück zur Projektübersicht 

© IVÖR, Düsseldorf