Institut für Vegetationskunde, Ökologie und Raumplanung
Volmerswerther Straße 86   40221 Düsseldorf

Home Sitemap Kontakt e-mail Impressum Stand: 


  Willkommen   Sitemap   Wir über uns   Tätigkeitsbereiche   Leistungsverzeichnis   Das Team   Unsere Kunden   Projektbeispiele   Publikationen   So erreichen Sie uns   English language   Artenschutzrecht,
  Artenschutzprüfung
   › Artenschutz-
     Kategorien
   › Artenschutz
     in NRW
   › Links zum Thema
     Artenschutzprüfung



  Startseite › Artenschutz › Artenschutzkategorien

Artenschutzkategorien

Bei einer artenschutzrechtlichen Prüfung sind unterschiedliche Schutzkategorien nach nationalem und internationalem Recht zu beachten. Der Schutzstatus beruht auf folgenden Grundlagen:

  • Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der Europäischen Union (FFH-RL, Richtlinie 92/43/EWG).
    Informationen zur FFH-Richtlinie finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)

  • Vogelschutzrichtlinie der europäischen Union (V-RL, Richtlinie79/409/EWG).
    Informationen zur Vogelschutzrichtlinie finden Sie auf der Homepage des Umweltbundesamtes und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)

  • Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV).
    Die BArtSchV finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums der Justiz

  • EG-Artenschutzverordnung (EG-Art-SchVO Nr. 338/97).
    Durch die Verordnung wird das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) in europäisches und nationales Recht umgesetzt. Auf den Seiten des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) finden Sie ausführliche Informationen zu diesem Thema.
Ihr Partner für Umweltgutachten: IVÖR
Besonders geschützte Arten: Die besonders geschützten Arten entstammen der Bundesartenschutzverordnung, Anlage1, Spalte 2 und der EG-Artenschutzverordnung, Anhang A oder B. Außerdem sind alle FFH-Anhang-IV-Arten sowie alle europäischen Vogelarten besonders geschützt.

Streng geschützte Arten: Die streng geschützten Arten sind eine Teilmenge der besonders geschützten Arten. Es handelt sich um die FFH-Anhang-IV-Arten sowie um Arten, die in Anhang A der EG-Artenschutzverordnung oder in Anlage 1, Spalte 3 der Bundesartenschutzverordnung aufgeführt sind. Dabei sind auch einige europäische Vogelarten wie zum Beispiel Eulen und Greifvögel aufgrund der BArtSchV oder der EG-ArtSchVO streng geschützt.
Die Wechselkröte ist eine streng geschützte Art.
 Home zurück

© IVÖR, Düsseldorf